Die Reise Teil 1

Alle Grafiken unserer ersten Reise aus dem Jahr 2018

Prolog

von Uwe Schaffer

Mitte Juni 2017 saßen wir im Gastgarten bei einem kühlen Bier. Wir sprachen und diskutierten über verschiedenste Themen. Irgendwann unterhielten wir uns über die neueste Technik und wie rasant deren Entwicklung voranschreitet. Keiner von uns konnte sich  vorstellen wie es ist, ohne all diese Technik zu leben. So formte sich der Wunsch, eine Zeitreise machen zu können und uns eine technikfreie Zeit an einem anderen Ort anzusehen.

Da uns aber die modernste verfügbare Technik genau das noch nicht bieten kann, beschlossen wir eine Zeitreisende aus einer anderen Zeit zu uns zu holen. Der Gedanke entwickelte sich in mehreren „Sitzungen“ weiter und weiter. Das Ergebnis ist folgende Geschichte:  

In einer hoch technisierten Umgebung deren Weiterentwicklung derart rasant voranschreitet, dass selbst die Menschen die in dieser Zeit leben der Entwicklung geistig kaum folgen können, erscheint eine junge Frau. Woher sie kommt und wann sie die Zeitreise angetreten hat, ist und bleibt offen.    

Sie zieht durch Wien und ist offensichtlich mit der für uns alltäglichen und allgegenwärtigen Technik überfordert. Auch kann sie scheinbar nicht verstehen, warum die Menschen rund um sie mit einer unsagbaren Geschwindigkeit durch die Straßen und Gassen hetzen und offensichtlich für nichts Zeit haben.

In einem Supermarkt lernt sie eine Frau, die etwa ihrem Alter entspricht, kennen. Sie führt unsere Zeitreisende durch die Stadt und lehrt sie die Möglichkeiten die das riesige Angebot an Technik bietet, für sich selbst zu nutzen.

Nach einigen Tagen besteigt sie ein Schiff um auch andere Orte dieser hektischen Welt zu erkunden.

Ihre Eindrücke und ihre Erlebnisse schreibt sie in ein Tagebuch und  illustriert es teilweise mit handgezeichneten Skizzen.


Autor: Uwe Schaffer

Tagebucheintrag 001

“Ich bin dann mal da”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 002

“Da wird man wieder jung”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 003

“Freunde”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 004

“Alte Helden”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 005

“Unzufriedene Leute”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 006

“Was tut sich denn da?”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 007

“So laut”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 008

“Ich habe Hunger”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 009

“Die Verkehrskontrolle”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 010

“Die große Stadt”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 011

“Am Fahrscheinautomat”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 012

“Der Weg von A nach B”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 013

“Mein liebes Tagebuch”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 014

“Moderne Alchemie”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 015

“Kontaktaufnahme”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 016

“Neue Technologien”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 017

“So viele Leute”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 018

“Am Wasser”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 019

“Schöne, andere Melodien”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 020

“Spuren der Nacht”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 021

“Revue passieren lassen”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 022

“Das Klavier auf der Wiese”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 023

“Touristen und Souvenirs”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 024

“Lustiger Nachmittag”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 025

“Spaziergang durch den Park”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag

Tagebucheintrag 026

“Vielleicht bis bald”

>> Hier geht´s zum Tagebucheintrag


Hier geht´s zum Shop
error: Content is protected !!